39. Auto-Orientierungsrallye

Samstag  25. August 2018 !

Eure Eindrücke könnt Ihr gerne ins Gästebuch schreiben.

 

 

 

  Die ersten 11 auf der Strecke Platzierungen der Vorjahre Die ersten 11 an den Posten  

 

Und wieder wurde eine Rallye erfolgreich zu Ende gebracht. Ein Jahr noch bis zum 40. Jubiläum.

Diesmal gingen wieder 37 Teams mit 140 Teilnehmern an den Start und alle kamen in die Wertung. Ausgerechnet zur unserer Veranstaltung machte der Rekordsommer eine Pause. Keiner wollte 35 Grad, aber....., Abends wurde es doch recht frisch. Pullover statt T-Shirt war angesagt. Zum Glück trocken und so stand einer schönen Abschlußfeier nix im Weg.

Die Strecke mit ca. 190 km war diesmal zwar etwas länger, dafür führte sie aber durch eine traumhafte Landschaft. Der Kurs führte die Teams über Mehle, Lauenau und Bodenwerder zur Weserfähre bei Polle. Unsere größte Angst, das sie wegen Niedrigwasser den Betrieb einstellt, traf zum Glück nicht ein. Dies hätte uns vor ein doch größeres Problem gestellt. Danach besuchten wir den Emmerstausee in Nordrhein-Westfalen. Auch der historische Ortskern von Schwalenberg war Ziel unserer Aufgaben.

An den 3 Streckenposten unterwegs mussten wieder die unterschiedlichsten Spiele bewältigt werden. Geschicklichkeit und Gefühl waren gefragt. An der Allersheimer Brauerei boten wir keine Besichtigung an, dafür aber ein sportliches Spielchen.


Im Ziel, in unserem Biergarten, konnten sich alle dann mit einem Gyrosteller, Würstchen und natürlich den üblichen Getränken wieder stärken. Auch unsere Cocktailbar nahm um 21 Uhr ihren Betrieb auf. Hierzu gesellten sich nun auch noch mehrere neue Gäste, die an der Rallye nicht teilnehmen konnten oder es aber lieber etwas ruhiger angehen lassen wollten. Für die richtige Musik und eine volle Tanzfläche sorgte unser Stamm DJ Björn Hinkel, der auch tagsüber am Mikrofon mit unserem Kameramann unterwegs war.
Den gedrehten Film (20 Minuten) gab es dann kurz vor der Siegerehrung. Dabei konnten sich viele in Aktion sehen.

Wie immer um Mitteracht die mit Spannung erwartete Siegerehrung.

Und es gab neue erstmalige Sieger, sowohl für den Gesamtsieg als auch für den Damenpokal. Sieger wurde das Vierer-Team um Stefan Wissel und Carsten Schürmann mit der Startnummer 14. Ihre letzte Teilnahme an der Rallye lag doch schon etwas zurück. Es war Platz 4 im Jahre 2002. Anscheinend haben Sie in den den letzten 16 Jahren gut trainiert und jetzt reif geworden für den Sieg.
Der Sieg in der Damenwertung ging an die beiden Neulinge Janine Kilian und Andrea Schmidt (Laatzen/Wülfel). In der Gesamtwertung war das Platz 13.

Danach stand einer tollen Party bis tief in die Nacht nichts mehr im Weg.


Vielen, Vielen Dank an unserer treuen Sponsoren, natürlich auch an die Neuen. So konnten alle Teilnehmer Geld- und Sachpreise im Wert von ca. 3000 € mit nach Hause nehmen. Jedes Team bekam einen Preis und vielleicht kassiert ja noch ein Team durch unsere Lottoscheine ab.

Ergebnisse :
1. Stefan Wissel und Carsten Schürmann (Sarstedt / Jeinsen) 1772 Punkte (4er Team)
2. Thorsten Akmann und Roman Gaebel (Barsinghausen/H.-Bothfeld) 1737 Punkte (6er Team)
3. Tina und Uwe van der Velde (Leveste) 1730 Punkte (2er Team)


Wir hoffen es hat Euch gefallen und Ihr macht in Eurem Freundeskreis Werbung für die 40. Rallye 2019.

Die Fahrer der diesjährigen Rallye werden rechtzeitig angeschrieben und erhalten zusätzlich die DVD der Rallye 2018.